Encke.Net Weblog

Open Source, Zikula Development & Web Design

25. Okt 2014


Content

Around the Web: DNS-Rootserver angegriffen - Alternative ORSN

verfasst von oencke am Mittwoch, 07. Februar 2007 (4351 Aufrufe)

AroundTheWeb Am Dienstag, den 6. Februar 2007, wurden die 13 DNS-Rootserver angegriffen und die Server G und L wurden für mehrere Stunden stark beeinträchtigt, da sie nicht wie die anderen Rootserver über ausgeprägte Anycast-Netze verfügen.

Dies teilte Heise.de in ihrer Meldung mit. Über die Angreifer ist anscheinend noch nichts näheres bekannt. Interessant aber ist in dieser Hinsicht ein Bericht auf Golem.de vom September letzten Jahres, der im frisch ausgelieferten Windows Vista eine potentielle Gefahr für das DNS-Netz sieht. Ob da nun jemand von überall zeitgleich heimtelefonieren wollte?

Als Alternative zu den offiziellen DNS-Rootservern bietet sich das Open Root-Server Network (ORSN) an, das die Daten der offiziellen Rootserver spiegelt, jedoch nicht unter politischen Einfluss der ICANN, die dem US-Handelsministerium untersteht, geraten kann. Somit kann über die DNS-Server des ORSN ein Umleiten oder Abschalten von Top-Level-Domains zur Durchsetzung politischer Ziele vorgebeugt werden. Die frei verwendbaren DNS-Server des Open Root Server Networks haben folgende IP-Adressen:
217.146.139.5
62.157.101.211
Digg!     Druckerfreundliche Ansicht



Sidebar

logo picture

Anmeldung